Step by Step zum Unikat...

In meiner Handwerkskunst entstehen einzigartige Schneidebretter von JCBoards. Von der präzisen Baumkantenabtrennung bis zur individuellen Gestaltung – jeder Schritt ist durch Sorgfalt und Liebe geprägt. Erfahre mehr über den Fertigungsprozess meiner hochwertigen und maßgefertigten Schneidebretter.

1. Holzbohlen besäumen

Durch präzises Abtrennen der Baumkante schaffe ich eine klare Basis für meine Schneidebretter, um ein ästhetisches und hochwertiges Ausgangsmaterial zu gewährleisten.

2. Holz abrichten

Ein sorgfältiges Abrichten des Holzes gewährleistet eine gleichmäßige und glatte Oberfläche, die die Grundlage für die weitere Verarbeitung bildet.

3. Holz in Streifen schneiden

Abhängig vom Schneidebrettmuster schneide ich das Holz in präzise Streifen, die die Grundlage für das Design bilden.

4. Streifen werden gehobelt und anschließend noch verleimt

Die geschnittenen Streifen werden gehobelt und sorgfältig verleimt, um eine robuste und langlebige Struktur des Schneidebretts zu schaffen.

5. Mehrmals zersägen, hobeln, anordnen und verleimen

Das verleimte Holzteil wird mehrmals zersägt, gehobelt, neu angeordnet und erneut verleimt, um das gewünschte Muster zu erreichen.

6. Plan fräsen, zusägen und bearbeiten
 

Nach Herstellung des Endmusters wird das Brett auf Wunschmaß plan gefräst, zugesägt und je nach Bedarf gehobelt oder geschliffen.

7. Optional: Fräsen von Griffmulden, Saftrillen, etc.
 

Individuelle Details wie Griffmulden und Saftrillen werden eingefräst, um die Funktionalität und das Design zu optimieren.

8. Schleifen bis 240er Körnung, Zwischendurch Wässern

Das Brett wird mit steigenden Körnungen bis zur 240er Körnung geschliffen, wobei zwischendurch das Holz gewässert wird, um die Fasern aufzustellen.

9. Behandlung mit Weißöl, Einreiben mit Bienenwachs/Öl-Mischung

Das Schneidebrett wird mehrmals mit Weißöl behandelt und anschließend mit einer Bienenwachs/Öl-Mischung eingerieben, um Haltbarkeit und Aussehen zu optimieren.

10. Optional: Anschrauben von Gummifüßchen, Fertigstellung

Abschließend können optional Gummifüßchen angeschraubt werden, um 
einen festen Stand zu sichern und das Schneidebrett vor Verzug zu schützen.
Das individuelle Schneidebrett ist nun fertig für den Einsatz.

© 2023 JCBoards. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.